Einladung zum ersten „Grünen Salon Saarbrücken“

Prof. Andrei S. Markovits spricht über die Geschichte der Grünen Partei

Im Jahr 1983 zog die erste Grüne Fraktion in den Deutschen Bundestag ein. Heute, dreißig Jahre später, sind die Grünen ein fester und wichtiger Bestandteil der deutschen Politik und Gesellschaft geworden. Doch ihre Wirkung geht mittlerweile weit über Deutschland hinaus. „Grün“ ist eine globale Bewegung geworden, in der Politik wie in der Ökonomie. Sie wird mit ökologischer Verantwortung, alternativen Energien politischer Teilhabe und Geschlechterdemokratie assoziiert.

Wir freuen uns, mit Andrei. S. Markovits einen international renommierten Wissenschaftler zu Gast in unserem Salon zu haben, der viel beachtete Studien zur Geschichte und Politik der bundesdeutschen Grünen verfasst hat. Sein Buch ´Grün schlägt Rot – die deutsche Linke nach 1945´ gilt bis heute als Standardwerk zur Geschichte der Grünen in der Bundesrepublik.

 

Andrei S. Markovits: 1948 in Temeswar (Rumänien) als einziges Kind ungarisch sprachiger jüdischer Eltern geboren, aufgewachsen in Wien und New York, ist Politikwissenschaftler und Soziologe an der Universität Michigan in Ann Arbor (USA). Seine zahlreichen Arbeiten zu Gewerkschaften, Sozialdemokratie, neuen sozialen Bewegungen, den „Grünen“ und zur Sportkultur und Geschichte sind in 15 Sprachen, darunter auch auf Deutsch, erschienen.

Der erste „Grüne Salon Saarbrücken“ findet am Sonntag, 26. Januar 2014 um 16:00 Uhr im BakerStreet Tearoom & Pub, Mainzer Str. 8, 66111 Saarbrücken statt.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail an news@gruene-saarbruecken.de

Verwandte Artikel