GRÜNE Saarbrücken besuchen Erzählcafe in Malstatt

Am vergangenen Donnerstag haben die beiden Vorsitzenden des GRÜNEN Ortsverbands Saarbrücken-Mitte das Winter-Erzählcafe in Malstatt besucht und sich mit Bewohner*innen des Stadtteils ausgetauscht. Zum angebotenen Kaffee haben die GRÜNEN für die Besucher*innen Kuchen mitgebracht. „Es ist uns als GRÜNEN wichtig, besonders solche Angebote zu unterstützen, die offen für alle sind. Uns freut es, dass die Veranstaltung immer so gut besucht wird“, sagt der GRÜNE Ortsverbands-Vorsitzende Patrick Hahl. 

Das kostenlose Angebot von AWO, Diakonie und Katholischer Kirche bietet eine gute Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen mit anderen Menschen im Stadtteil auszutauschen. Hauptthema waren dieses Mal Traditionen rund um das Weihnachtsfest und andere Familienfeste aus verschiedenen Kulturkreisen. Durch die vielfältige Mischung der Gäste kamen interessante Gespräche und zum Teil lustige Geschichten heraus. „Gerade in unserem heutigen schnelllebigen Alltag sollten wir uns öfter Zeit zum Zuhören nehmen. Es ist enorm wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das gegenseitige Verständnis, dass es solche Formate gibt. Besonders schön ist es, wenn Leute mit verschiedenen Erfahrungen und unterschiedlichem kulturellem Hintergrund in den Austausch treten“, betont die GRÜNE Ortsverbands-Vorsitzende Sandra Steinmetz.

Der Vorstand bedankt sich nochmal herzlich für die Einladung und die schönen Geschichten und Gespräche. Wir wünschen den Organisatorinnen weiterhin viele Gäste und tolle Geschichten.

Bild v. Rechts nach Links: Patrick Hahl, Sandra Steinmetz, Julia Benaliat-Raab, Susanne Hohlfeld-Heinrich

Verwandte Artikel